24 + 3 Ideen f├╝r deinen digitalen Newsletter-Adventskalender

Freebie und Leadmagnet

­čĹő F├╝r die ganz EILIGENklicke hier und du kommst direkt zu den 24 Ideen f├╝r deinen E-Mail Adventskalender

 

Der E-Mail-Adventskalender bleibt auch in 2023 ein effektives Marketinginstrument und Umsatz-Booster ­čÜÇ┬áf├╝r Trainer, Coaches, Berater, Online-Shops und Unternehmen.

Durch eine gut durchdachte E-Mail-Weihnachtskampagne kannst du zum Jahresende:

  • Neue Kunden gewinnen
  • Dankbarkeit zeigen
  • Vertrauen & N├Ąhe aufbauen
  • Umsatz erh├Âhen

Jedoch r├╝ckt Weihnachten oft schneller heran als gedacht, und die Zeit, sich ├╝ber den Inhalt von 24 E-Mails Gedanken zu machen, kann knapp werden.

Entdecke daher den E-Mail-Weihnachtskalender und profitiere von 24 brillanten Ideen f├╝r die Bef├╝llung deines Adventskalenders.

Zus├Ątzlich erh├Ąltst du hilfreiche Tipps zur ben├Âtigten Technik, Vorlaufzeit und effektiven Vermarktung deines E-Mail-Adventskalenders.

Newsletter Adventskalender E-Mail Marketing
Es gibt fast keinen sch├Âneren Weg, deine Kunden ins Herz zu treffen, als mit einem Newsletter im Gewand eines ­čĺî E-Mail-Adventskalenders.

Adventskalender oder Weihnachtskalender – w├Ąhle den Begriff, der f├╝r dich am passendsten ist. Nutze dieses effektive Instrument, um Kunden und Leser w├Ąhrend der Vorweihnachtszeit zu informieren und zu unterhalten.

St├Ąrke die Kundenbindung zu deinen bestehenden Abonnenten durch einen weihnachtlichen Newsletter. Doch beschr├Ąnke dich nicht nur auf Bestandskunden! Nutze Social Media, deinen Blog und deine Website, um die Aufmerksamkeit auf deinen Kalender zu lenken und somit potenzielle Neukunden zu gewinnen.

 

Mit E-Mails gelingt es dir so auf virtuellem Weg, was in Papierform seit vielen Jahren funktioniert:

Die sch├Âne Tradition des Adventskalenders, seit 1902 aus Deutschland bekannt, erfreut die Menschen und lebt nun in deinem weihnachtlichen Newsletter weiter.

T├Ąglich neue Inhalte sorgen nicht nur f├╝r Information, sondern auch Unterhaltung hinter den virtuellen T├╝rchen deiner E-Mail-Newsletter. Nutze die Vorfreude und positive Stimmung in der Weihnachtszeit, um bestehende Kunden zu begeistern und neue Kundenbindungen aufzubauen.

Verleihe deinen regul├Ąren Newslettern zum Jahresende einen festlichen Touch, um die Vorweihnachtszeit f├╝r deine Leser zu verk├╝rzen und zu vers├╝├čen, w├Ąhrend du gleichzeitig neue Kunden gewinnst.

Kreative E-Mails in der Vorweihnachtszeit k├Ânnen zus├Ątzlich den Verkauf kurz vor den Festtagen ankurbeln. Nutze die Magie dieser Zeit, in der Menschen bereit sind, Geld auszugeben, und biete ihnen passende Weihnachtsgeschenke f├╝r Freunde oder Partner in deinem Sortiment an.

Weihnachtliche Verlockungen – Begeistere deine Leser mit einem Newsletter – Adventskalender!

 

Maria Pabst

F├╝lle deine E-Mail Liste mit potentiellen Kunden

Du willst in 2023 mit deinem Adventskalender durchstarten und ben├Âtigst sowohl strategische und technische Unterst├╝tung?

Ab wann solltest du deinen digitalen Newsletter Adventskalender bewerben?

Beginne die Promotion f├╝r deinen Adventskalender mit einer Ank├╝ndigungsmail, die du am besten 3-4 Wochen vor dem 1. Dezember versendest. Dadurch haben deine potenziellen Teilnehmer ausreichend Zeit, sich anzumelden und sich auf den Start des Kalenders einzustimmen.

Wenn du planst, Werbeanzeigen f├╝r deinen Adventskalender zu schalten, ist es ratsam, etwa 4-5 Wochen vor dem 01. Dezember damit zu beginnen. So kannst du das Interesse deiner Zielgruppe wecken und die Sichtbarkeit deines Kalenders erh├Âhen, bevor die Adventszeit startet.

Denke daran, deine Anzeigen auf die richtigen Plattformen und Zielgruppen auszurichten, um die bestm├Âgliche Reichweite und Resonanz zu erzielen. Du solltest auch verschiedene Anzeigenformate und -texte testen, um herauszufinden, welche am besten funktionieren und die meisten Anmeldungen generieren.

Durch fr├╝hzeitiges Schalten der Anzeigen hast du gen├╝gend Zeit, um Optimierungen vorzunehmen und die besten Ergebnisse zu erzielen.

So sicherst du dir neben Werbeanzeigen zahlreiche Anmeldungen f├╝r deinen Newsletter Adventskalender

Setzt du hingegen auf organische Reichweite, beispielsweise durch deinen Blog, Pinterest und Co., ist es ratsam, bereits 3-4 Monate im Voraus auf deinen digitalen Adventskalender aufmerksam zu machen und so deine Zielgruppe zu erreichen.

Neben Ads ist es nat├╝rlich sinnvoll die Anmeldung f├╝r deinen digitalen Adventskalender so zu platzieren, dass Besucher auch auf organischem Wege zu dir und in deine E-Mail Liste finden.

Diese 10 M├Âglichkeiten gibt es um mit deinen Newsletter Adventskalender mehr Reichweite zu generieren:┬á

#1 Blogbeitr├Ąge ­čôÜ: Verfasse einen Blogbeitrag, der deinen E-Mail-Adventskalender ank├╝ndigt und den Anmeldelink enth├Ąlt – denke daran, diesen mindestens 3-4 Monate vor der Adventszeit zu ver├Âffentlichen.

#2 Social-Media-Kan├Ąle ­čô▒: Teile den Anmeldelink auf Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn und anderen relevanten Plattformen – als Posts, Stories oder direkt in der Bio.

#3 Pinterest ­čŚŁ: Erstelle ansprechende Grafiken rund um deinen Adventskalender und verlinke sie mit dem Anmeldeformular – auch hier solltest du schon fr├╝hzeitig starten.

#4 YouTube/Videoplattformen ­čÄą: Erstelle Videos die thematisch passen, in dem du deinen Adventskalender vorstellst und die Anmeldung bewirbst.

#5 Newsletter ­čĺî: Erw├Ąhne den Adventskalender in deinem regul├Ąren Newsletter und f├╝ge den Anmeldelink ein – nutze hier mindestens 2-3 Einladungs E-Mails um auf den Adventskalender hinzuweisen.

#6 Website-Banner ­čĺ╗: Platziere ein auff├Ąlliges Banner auf deiner Webseite, das auf deinen E-Mail-Adventskalender hinweist und zur Anmeldung einl├Ądt.

#7 E-Mail-Signatur ­čôČ:┬á F├╝ge den Anmeldelink f├╝r deinen Adventskalender in deine E-Mail-Signatur ein.

#8 Partner und Influencer ­čĹą: Kooperiere mit Partnern oder Influencern aus deiner Branche, die deinen Adventskalender in ihren Kan├Ąlen bewerben k├Ânnen.

#9 Podcasts/Webinare ­čŚú: Erw├Ąhne deinen E-Mail-Adventskalender in Podcasts oder Webinaren, an denen du teilnimmst oder die du selbst veranstaltest.

#10 Foren und Online-Communities ­čźé: Teile den Anmeldelink in themenrelevanten Foren und Online-Communities, in denen deine Zielgruppe aktiv ist.

 

Extra Tipp: Nutze ein Pop-up Fenster und zwar dann, wenn dein Website Besucher die Seite verlassen will. Stelle dein Pop up (das sogenannte Exit Intent) so ein, dass es genau dann erscheint, wenn der Besucher gehen will und lade ihn zu deinem E-Mail Adventskalender ein.

 

Du fragst dich, welche gro├čartigen Ideen f├╝r deinen E-Mail-Adventskalender auf dich warten?

Keine Sorge, ich habe dir oben versprochen, einige kreative Vorschl├Ąge f├╝r deinen Newsletter zu pr├Ąsentieren – und genau das werden wir jetzt tun:

Adventskalender E-Mail Marketing

Idee No. 1: Verwandle deinen E-Mail-Adventskalender in einen spannenden Wettbewerb oder eine Challenge

├ťberrasche deine Newsletter-Leser gleich in der ersten E-Mail mit einem Video. Erkl├Ąre darin, was du anbietest und dass dein E-Mail-Adventskalender ein Wettbewerb oder Gewinnspiel ist, bei dem am 24. Dezember ein GewinnerIn┬áermittelt wird ÔÇô f├╝r alle, die regelm├Ą├čig teilgenommen haben.

Hier kommen 5 fesselnde Wettbewerbs- und Challenge Ideen f├╝r deinen digitalen Adventskalender, die deine Leser begeistern werden:

#1 Foto-Challenge: Jeden Tag erhalten deine Newsletter Leser ein weihnachtliches Thema, zu dem sie ein Foto schie├čen sollen. Die besten Fotos k├Ânnen am Ende pr├Ąmiert werden.

#2 Rezept-Herausforderung: Stelle t├Ąglich ein neues weihnachtliches Rezept vor und fordere deine Leser auf, das Rezept nachzukochen oder -backen und das Ergebnis zu teilen.

#3 Kreativ-Contest: Jeden Tag erhalten die Leser eine kreative Aufgabe, z. B. ein weihnachtliches Gedicht schreiben, einen Weihnachtsgru├č gestalten oder ein festliches Lied komponieren. Die besten Beitr├Ąge werden am Ende pr├Ąmiert.

#4 Fitness-Challenge: Verschicke jeden Tag eine kleine sportliche Herausforderung, die die Teilnehmer zu Hause durchf├╝hren k├Ânnen, wie zum Beispiel eine bestimmte Anzahl von Liegest├╝tzen, Kniebeugen oder Yoga-├ťbungen. Die Teilnehmer teilen ihre Fortschritte und haben am Ende die Chance auf einen Gewinn.

#5 Umweltfreundliche Advents-Aktionen: Jeden Tag erhalten die Teilnehmer eine neue Aufgabe, die darauf abzielt, die Umwelt zu sch├╝tzen oder Ressourcen zu schonen, wie z. B. einen Tag ohne Plastikverpackungen, einen autofreien Tag oder die Verwendung von LED-Lichterketten. Die Teilnehmer dokumentieren ihre umweltfreundlichen Aktionen und haben am Ende die Chance, einen ├Âkologischen Preis zu gewinnen.

 

Extra Tipp: So erh├Âhst du durch deinen digitalen E-Mail Adventskalender automatisch die Abonnenten auf deinem Social Media Kanal

Indem du zu einer Challenge aufrufst. Jeden Tag sollen deine Leser eine Aufgabe l├Âsen (die Aufgabe erhalten sie in deinem Adventskalender per Mail) und m├╝ssen dann das Ergebnis auf Social Media posten. Die Teilnehmer k├Ânnen ihre Kreationen unter einem bestimmten Hashtag teilen.

Idee No.2 f├╝r deinen digitalen Adventskalender: ein weihnachtliches R├Ątsel

Jeden Tag versteckst du in deiner E-Mail einen Buchstaben, ein Wort oder ein Bild. Erst am Ende der 24 Tage ergibt sich die L├Âsung.

Hier warten 3 Ideen auf dich, wie so ein R├Ątsel Adventskalender aussehen k├Ânnte:

#1 Kryptogramm-R├Ątselkalender: Bei diesem R├Ątsel-Adventskalender erhalten die Teilnehmer jeden Tag einen verschl├╝sselten Text, bei dem Buchstaben durch andere Buchstaben, Zahlen oder Symbole ersetzt wurden. Die Teilnehmer m├╝ssen die urspr├╝nglichen Buchstaben entschl├╝sseln, um die versteckte Botschaft herauszufinden. Am Ende der 24 Tage ergibt sich aus den gel├Âsten R├Ątseln ein ├╝bergreifendes L├Âsungswort oder ein weihnachtlicher Satz.

#2 Kreuzwortr├Ątsel-Adventskalender: Bei dieser Variante erhalten die Teilnehmer t├Ąglich eine oder mehrere Kreuzwortr├Ątsel-Fragen, die sie beantworten m├╝ssen. Die L├Âsungen ergeben Buchstaben, die in ein gro├čes, ├╝bergeordnetes Kreuzwortr├Ątsel eingetragen werden. Nach 24 Tagen sind alle Felder des Kreuzwortr├Ątsels ausgef├╝llt, und die Teilnehmer k├Ânnen das finale L├Âsungswort oder den weihnachtlichen Satz entdecken.

#3 Schatzsuche-E-Mail Kalender: Bei diesem R├Ątsel-Adventskalender erhalten die Teilnehmer jeden Tag einen Hinweis, der sie zu einer bestimmten Stelle auf deiner Website, deinem Blog oder deinen Social-Media-Kan├Ąlen f├╝hrt. An den jeweiligen Orten finden sie versteckte Buchstaben oder W├Ârter, die sie sammeln m├╝ssen. Am Ende der 24 Tage setzen sie die gesammelten Buchstaben oder W├Ârter zu einer weihnachtlichen Botschaft oder einem L├Âsungswort zusammen.

Um die Interaktion zu tracken kannst du auf:

  • die Klickrate in deinem Newsletter setzen
  • setze auf ein spezielles Hashtag zb. #yogachallenge das immer verwendet werden soll
  • erstelle Vorlagen f├╝r Stories oder Posts die verwendet werden sollen

Am Ende der 24 Tage wird ausgewertet wer von deinem E-Mail Adventskalender am aktivsten war und kommt in den Lostopf.

Diese Vorgehensweise ist der ultimative Turbo f├╝r deinen Newsletter und deine Social Media Kan├Ąle wie zb. Instagram.

Idee No.3 f├╝r deinen E-Mail Adventskalender ist ein Mini-Kurs

Dieser E-Mail Mini Kurs sollte so aufgebaut sein, dass deine Leser am Ende ein Learning verzeichnen k├Ânnen. Z.b wie du innerhalb von 24 Tagen zu weniger Stress und mehr Achtsamkeit kommst. Achte bereits bei der Erstellung deiner Landingpage darauf, dass du ein Ziel versprichst – eine Vision einer besseren Version darstellst. Erreiche deine Leser emotional!

Hier sind wieder 3 Impulse f├╝r ein Learning in der Adventszeit via E-Mail:

#No. 1: 24 Tage Entspannung und Achtsamkeit: In diesem Mini-Kurs erhalten deine Leser t├Ąglich praktische Tipps und ├ťbungen, um Stress abzubauen und achtsamer im Alltag zu sein. Beispiele k├Ânnen Atem├╝bungen, Meditationstechniken, Achtsamkeits├╝bungen und Ratschl├Ąge zur Stressbew├Ąltigung sein. Am Ende des Kurses werden die Teilnehmer in der Lage sein, ihr Stresslevel besser zu bew├Ąltigen und ein achtsameres Leben zu f├╝hren.

# No. 2: Gesunde Ern├Ąhrung und Fitness im Advent: Dieser Mini-Kurs bietet deinen Lesern t├Ąglich wertvolle Informationen und einfache Rezepte f├╝r eine ausgewogene Ern├Ąhrung sowie Fitness├╝bungen, die sie zu Hause durchf├╝hren k├Ânnen. Ziel ist es, die Teilnehmer zu motivieren, w├Ąhrend der Weihnachtszeit auf ihre Gesundheit zu achten und sich k├Ârperlich fit zu halten. Nach 24 Tagen haben sie einen besseren ├ťberblick ├╝ber gesunde Ern├Ąhrung und effektive Fitness├╝bungen.

No. 3: Kreatives Schreiben in der Weihnachtszeit: In diesem Mini-Kurs erhalten die Teilnehmer t├Ąglich Schreibtipps, ├ťbungen und Inspirationen, um ihre Schreibf├Ąhigkeiten zu verbessern und ihre Kreativit├Ąt zu f├Ârdern. Die Themen k├Ânnen von der Entwicklung von Charakteren und Handlungsstr├Ąngen bis hin zu Schreibtechniken und der ├ťberwindung von Schreibblockaden reichen. Nach Abschluss des Kurses haben die Teilnehmer nicht nur ein besseres Verst├Ąndnis f├╝r kreatives Schreiben, sondern auch ein fertiges Weihnachtsgedicht oder eine Kurzgeschichte, die sie stolz teilen k├Ânnen.

So, 3 Ideen von insgesamt 24 habe ich dir nun ausf├╝hrlicher vorgestellt. Es handelt sich hierbei eher um „Gesamtkonzepte“ wie so ein Adventskalender aufgebaut sein k├Ânnte.┬á

Nat├╝rlich muss ein Newsletter-Adventskalender auch nicht zwingend als R├Ątsel, Kurs oder Wettbewerb aufgebaut werden, sondern kann f├╝r deine Abonnenten einfach unterhaltsame und wertvolle Inhalte bereitstellen.┬á

Welche das sein k├Ânnen, das erf├Ąhrst du jetzt.┬á

 

Also los geht´s. Hier sind weitere 24 Ideen für deinen E-Mail Adventskalender. 

Maria Pabst

F├╝lle deine E-Mail Liste mit potentiellen Kunden

Du willst in 2023 mit deinem Adventskalender durchstarten und ben├Âtigst sowohl strategische und technische Unterst├╝tung?

24 weitere Ideen f├╝r deinen E-Mail Adventskalender

 

Nachfolgend findest du exakt 24 Ideen für 24 Adventskalender Türchen für deinen Newsletter-Adventskalender. 

Besonders hervorheben m├Âchte ich folgende Trends f├╝r dieses Jahr:┬á

  • Buch- & Podcastempfehlungen┬á
  • Produktempfehlungen oder Kurse von Kooperationen (so kannst du ├╝ber Affiliate gleich noch ein bisschen dazu verdienen)
  • Audiodateien (eignen sich auch besonders gut f├╝r eine sehr agile Zielgruppe – nicht jeder sieht sich gerne Videos an und will vorm PC sitzen)
  • Am 6. Dezember kannst du auf Zoom zu einer Nikolausfeier einladen. Je nachdem wie viele teilnemen werden kannst du die Personen aufteilen in sogenannte Break out Rooms und direkt ein Netzwerkevent veranstalten.
  • Lade zum Co-Working ein – jeden Freitag wird gemeinsam an einem Thema gearbeitet (auch wieder per Zoom)
  • Charity-Aktionen: Biete eine neue M├Âglichkeit an, um Gutes zu tun und spende einen Teil der Einnahmen an eine gemeinn├╝tzige Organisation oder rufe zu einer Spendenaktion auf.

 

  • Extra Tipp: Wenn du Produkte platzierst, achte darauf, dass du zu Beginn eher im Preis niedrigere Produkte bewirbst. Deine Zielgruppe ist gerade am Anfang noch „kalt“ und k├Ânnte sich abgeschreckt f├╝hlen.┬á

 

Die Reihenfolge dient dir nur als Impuls, natürlich kannst du die einzelnen Ideen für den Newsletter-Adventskalender ganz individuell gestalten. Fühl dich frei, hier sind dir wirklich keine Grenzen gesetzt 

 

´×ć

Idee f├╝r Tag 1

Rezepte von Lieblingspl├Ątzchen und sonstigen Leckereien

´üź

Idee f├╝r Tag 3 – Adventssonntag

Platziere eines deiner Produkte zum Verkauf mit einem weihnachtlichen Rabatt

´×ć

Idee f├╝r Tag 5

Lade zum Jahresr├╝ckblick ein. Erstelle ein kostenfreies PDF als Geschenk mit wichtigen Fragen zur Reflexion & zum Journaling

´×ć
Idee f├╝r Tag 7

Zeige h├Ąufige Fehler auf und wie sie vermieden werden k├Ânnen

´×ć
Idee f├╝r Tag 9

Erz├Ąhle eine pers├Ânliche Geschichte, ein Learning ├╝ber dich oder/und dein Unternehmen

´×ć
Idee f├╝r Tag 11

Erstelle einen Leitfaden, eine Anleitung oder eine Vorlage

´×ć
Idee f├╝r Tag 13

Teile deine Tipps gegen Weihnachtsstress

´×ć
Idee f├╝r Tag 15

Stelle ein kostenfreies PDF mit relevanten Statistiken, Analysen oder Auswertungen zur Verf├╝gung

´üź
Idee f├╝r Tag 17 – Adventssonntag

Platziere eines deiner Produkte zum Verkauf  mit einem weihnachtlichen Rabatt

´×ć

Idee f├╝r Tag 19

Audiodatei – Meditation, Learning, Aufgabe inkl. der Aufforderung dir das Ergebnis zuzuschicken

´×ć
Idee f├╝r Tag 21

Platziere ein Produkt oder ein Bundle, dass es so sonst nicht zu kaufen gibt.

´×ć
Idee f├╝r Tag 23

Stelle ein kleines R├Ątsel oder eine Quizfrage und belohne die richtigen Antworten mit einem kleinen Preis oder einem Rabattcode

´×ć
Idee f├╝r Tag 2

Erstelle deine pers├Ânliche Weihnachtsplaylist auf Spotify oder teile deine pers├Ânlichen Lieblingssongs

´×ć
Idee f├╝r Tag 4

Stelle hilfreiche Tools vor, die sowohl dein Business als auch deine Kunden voranbringen (nutze Affiliate Links)

´čî
Idee f├╝r Tag 6 – Nikolaus

Zum Nikolaus lade zu einer spontanen virtuellen Weihnachtsfeier ein – mit Tee und selbstgebackenen Pl├Ątzchen

´×ć
Idee f├╝r Tag 8

Bewerbe B├╝cher oder andere Produkte ├╝ber Affiliate Links z.B. Amazon

´üź
Idee f├╝r Tag 10 – Adventssonntag

Platziere eines deiner Produkte zum Verkauf mit einem weihnachtlichen Rabatt und Gutscheincode

´×ć
Idee f├╝r Tag 12

Gewinnspiel: Motiviere deine Leser, f├╝r ein kostenloses Feedback oder Gespr├Ąch

´×ć
Idee f├╝r Tag 14

Video – Stelle eine ├ťbung, eine Meditation, ein Workout vor.

´×ć
Idee f├╝r Tag 16

Empfehle einen Podcast, Artikel oder Kollegen mit Mehrwert f├╝r deine Zielgruppe

´×ć
Idee f├╝r Tag 18

Gib einen Einblick in deinen Arbeitsalltag, einen Blick hinter die Kulissen inklusive dem Team (mit Bild) – CTA: Einladung zum kostenfreien Gespr├Ąch

´×ć

Idee f├╝r Tag 20

Tue etwas Gutes – Rufe zu einer Spendenaktion auf oder spende einen Teil deiner Einnahmen an eine besondere Organisation

´×ć
Idee f├╝r Tag 22

Teile deine Last-Minute Geschenkideen

´×ć

Idee f├╝r Tag 1

Rezepte von Lieblingspl├Ątzchen und sonstigen Leckereien

´×ć
Idee f├╝r Tag 2

Erstelle deine pers├Ânliche Weihnachtsplaylist auf Spotify oder teile deine pers├Ânlichen Lieblingssongs

´üź

Idee f├╝r Tag 3 – Adventssonntag

Platziere eines deiner Produkte zum Verkauf mit einem weihnachtlichen Rabatt

´×ć
Idee f├╝r Tag 4

Stelle hilfreiche Tools vor, die sowohl dein Business als auch deine Kunden voranbringen (nutze Affiliate Links)

´×ć

Idee f├╝r Tag 5

Lade zum Jahresr├╝ckblick ein. Erstelle ein kostenfreies PDF als Geschenk mit wichtigen Fragen zur Reflexion & zum Journaling

´čî
Idee f├╝r Tag 6 – Nikolaus

Zum Nikolaus lade zu einer spontanen virtuellen Weihnachtsfeier ein – mit Tee und selbstgebackenen Pl├Ątzchen

´×ć
Idee f├╝r Tag 7

Zeige h├Ąufige Fehler auf und wie sie vermieden werden k├Ânnen

´×ć
Idee f├╝r Tag 8

Bewerbe B├╝cher oder andere Produkte ├╝ber Affiliate Links z.B. Amazon

´×ć
Idee f├╝r Tag 9

Erz├Ąhle eine pers├Ânliche Geschichte, ein Learning ├╝ber dich oder/und dein Unternehmen

´üź
Idee f├╝r Tag 10 – Adventssonntag

Platziere eines deiner Produkte zum Verkauf mit einem weihnachtlichen Rabatt und Gutscheincode

´×ć
Idee f├╝r Tag 11

Erstelle einen Leitfaden, eine Anleitung oder eine Vorlage

´×ć
Idee f├╝r Tag 12

Gewinnspiel: Motiviere deine Leser, f├╝r ein kostenloses Feedback oder Gespr├Ąch

´×ć
Idee f├╝r Tag 13

Teile deine Tipps gegen Weihnachtsstress

´×ć
Idee f├╝r Tag 15

Stelle ein kostenfreies PDF mit relevanten Statistiken, Analysen oder Auswertungen zur Verf├╝gung

´×ć
Idee f├╝r Tag 16

Empfehle einen Podcast, Artikel oder Kollegen mit Mehrwert f├╝r deine Zielgruppe

´üź
Idee f├╝r Tag 17 – Adventssonntag

Platziere eines deiner Produkte zum Verkauf  mit einem weihnachtlichen Rabatt

´×ć
Idee f├╝r Tag 18

Gib einen Einblick in deinen Arbeitsalltag, einen Blick hinter die Kulissen inklusive dem Team (mit Bild) – CTA: Einladung zum kostenfreien Gespr├Ąch

´×ć

Idee f├╝r Tag 19

Audiodatei – Meditation, Learning, Aufgabe inkl. der Aufforderung dir das Ergebnis zuzuschicken

´×ć

Idee f├╝r Tag 20

Tue etwas Gutes – Rufe zu einer Spendenaktion auf oder spende einen Teil deiner Einnahmen an eine besondere Organisation

´×ć
Idee f├╝r Tag 21

Platziere ein Produkt oder ein Bundle, dass es so sonst nicht zu kaufen gibt.

´×ć
Idee f├╝r Tag 22

Teile deine Last-Minute Geschenkideen

´×ć
Idee f├╝r Tag 23

Stelle ein kleines R├Ątsel oder eine Quizfrage und belohne die richtigen Antworten mit einem kleinen Preis oder einem Rabattcode

´üź
Idee f├╝r Tag 24 – Weihnachten

Variante 1: Bedanke dich bei deinen Lesern f├╝r das gemeinsam Erreichte. Stelle deine pers├Ânliche Weihnachtstradition vor und frage, welchen Brauch es bei deinen Lesern gibt.

Variante 2: Lade hier zu einem spontanen virtuellen Weihnachtsmeeting ein

Variante 3: Produktplatzierung mit einem gro├čen Weihnachtsrabatt (z.B. 50% oder mehr)

Variante 4: Zeige die Ergebnisse der R├Ątsel, stelle die Gewinner vor, teile das Spendenergebnis.

Das brauchst du an Technik f├╝r deinen erfolgreichen Newsletter Adventskalender

F├╝r deinen E-Mail-Adventskalender brauchst du ein gutes E-Mail-Marketing Tool. Ohne das l├Ąuft nichts, aber das ist klar, oder?

Empfehlen kann ich dir:

  • ActiveCampaign (aktuell noch Server in der USA, aber in 2022 sollen diese auch in der EU platziert werden)
  • CleverReach (ein deutscher Anbieter – hat aber bei weitem nicht so viele tolle Funktionen und M├Âglichkeiten wie ActiveCampaign)
  • Sendinblue (ist eine Mischung aus den beiden obigen)
  • Landingpage erstellen (zb. in WordPress Divi oder mit Leadpages)

Mein klarere Favorit ist und bleibt ActiveCampaign! Achte in der BlackFriday Week drauf, hier haben sie oft Angebote ­čśë

 

­čÖő­čĆ╝ÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ Du bist jetzt schon ├╝berzeugt und m├Âchtest gerne f├╝r deine KundInnen und auch um neue Kontakte zu gewinnen, einen digitalen Adventskalender? Dann sichere dir hier deinen Adventskalender-Call

Maria Pabst

F├╝lle deine E-Mail Liste mit potentiellen Kunden

Du willst in 2023 mit deinem Adventskalender durchstarten und ben├Âtigst sowohl strategische und technische Unterst├╝tung?

Plane deinen E-Mail Adventskalender fr├╝hzeitig

Ein weiterer wichtiger Faktor ist Zeit.

Fang am besten jetzt damit an, Ideen zu sammeln, damit du Ende November nicht dastehst und alles zu sp├Ąt ist. JA, die Zeit rast. Eben noch lagst du am Strand und jetzt f├Ąngt es schon an zu schneien ­čśë.

ÔŁî Sp├Ątestens im Oktober, besser noch September solltest du mit der Erstellung deines digitalen Adventskalender beginnen:

#1 Bringe deine Inhalte in eine strategische Reihenfolge – nutze dazu Trello, Asana oder einfach Google Doc

#2 Erstelle eine Landingpage inkl. Anmeldeformular deines E-Mail Marketing Anbieters

#3 Teste unbedingt das Double Opt in Verfahren (100%-ige EU DSGVO Konformit├Ąt)

#4 Richte die Automation ein (in ActiveCampaign l├Ąsst sich das wunderbar mit dem Modul „Ziele“ l├Âsen)

#5 Schreibe deine E-Mails/Newsletter und pflege sie direkt in die Automation ein

#6 Mach Werbung Werbung Werbung f├╝r deinen digitalen E-Mail Adventskalender ­čÄä – fange damit schon Anfang/Mitte November an

#7 Platziere deinen E-Mail Adventskalender wirklich ├ťBERALL – auf SocialMedia, auf deiner Website, im Blog, als PopUp….mehr Inspirationen findest zu Beginn dieses Artikels

 

Extra Tipp f├╝r erh├Âhte ├ľffnungsraten

Du solltest unbedingt festliche ├ťberschriften f├╝r die Artikel in deinen t├Ąglichen Newslettern verwenden. Auch Betreffzeile deiner E-Mails sollten etwas mit Weihnachten zu tun haben. Weihnachtliche Begriffe erh├Âhen die ├ľffnungsrate deiner E-Mail erheblich!

Verwende f├╝r deine Newsletter weihnachtliche Farben! Auch Schneeflocken ÔŁä´ŞĆ, Weihnachtsb├Ąume­čÄä, Weihnachtskugeln und alle anderen weihnachtlichen Motive Ôśâ´ŞĆ sind super geeignet f├╝r deine E-Mails.
Weihnachte wirklich was das Zeug h├Ąlt. Sei kitschig, wenn es sein muss. Ich wei├č ich wiederhole mich.

 

Das ist genau das was du willst, aber du weisst nicht wie du das technisch umsetzen kannst?

Falls dir ein E-Mail-Adventskalender trotz meinen ganzen Ideen und Vorschl├Ągen zu viel ist und du denkst, dass du das allein nicht schaffst, dann hol┬┤dir dein pers├Ânliches Adventskalender Paket: Strategie und Einrichtung und innerhalb von 24 Stunden ist dein digitaler Adventskalender startklar.

­čĹő Lass dich von uns unterst├╝tzen und buche dein Gespr├Ąch um das weitere Vorgehen zu besprechen

Ab sofort steht deinem erfolgreichen Adventskalender nichts mehr im Weg.

 

Ich hoffe, dass dir meine Tipps & Tricks wirklich weitergeholfen haben.

Das Aufbauen einer eigenen E-Mail Liste sollte mittel- bis langfristig f├╝r dich im Fokus stehen.

­čĹë­čĆ╗ Nutze daher den E-Mail Adventskalender als guten Einstieg f├╝r potentielle Newsletter Leser!

Du hast Fragen rund um Freebies, Funnel, E-Mails, Newsletter und Willkommenssequenzen?

Oder hast du einen Wunsch f├╝r einen n├Ąchsten Blogartikel? Dann freue ich mich von dir zu h├Âren. Schreib mir gerne eine Nachricht per Mail an: hello@launchmanagerin.de

 

Du suchst die ultimative Abk├╝rzung bei der Erstellung deines Newsletter-Adventskalender?

Hol┬┤dir deinen Adventskalender „nach Hause“┬á – so gewinnt man neue Leads in der Adventszeit 2023.

Und deine bestehenden KundInnen triffst du mitten ins Herz.

Ein Adventskalender ist wirklich f├╝r jede Branche geeignet.

Lass┬┤ dir deinen Adventskalender einrichten – mit der richtigen Strategie und Technik – done for you!

Maria Pabst Launchmanagerin
Hinweispfeil
Newsletter Adventskalender
Tools Newsletter Adventskalender
Newsletter Adventskalender

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wer schreibt hier?

Hey du, ich bin Maria –
deine Partnerin, wenn es um Launch-Strategien, effektive Verkaufsemails und den Aufbau konvertierender Funnel geht. Meine Mission ist es, dich dabei zu begleiten, das vermarkten deiner Produkte nicht nur profitabler, sondern auch effizienter & stressfreier zu gestalten

Maria Pabst

Keine Lust mehr auf stressige Live Launches?

Teste mit der Checkliste ob du schon ready f├╝r automatisiertes verkaufen bist und das Launchen endlich mit Freude und nicht mehr mit Druck angehen kannst.

Wordpress Divi Template

Du suchst Unterst├╝tzung?

Hier bist du richtig, wenn du auf der Suche nach einer ma├čgeschneiderten Launch-Strategie bist, dein E-Mail Marketing umsatzst├Ąrker werden soll, oder vor technischen Herausforderungen stehst, die gel├Âst werden m├╝ssen.

100% Weiterempfehlung

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Launchmanagerin - Maria Pabst. Mehr Infos anzeigen.
Maria Pabst Launchmanagerin

Wer schreibt hier?

Hey du, ich bin Maria – deine Launchbegleitung und deine Partnerin rund um die richtige Funnel Strategie, Landingpages die konvertieren und Online Sichtbarkeit.

Ich unterst├╝tze dich bei dem Launch deines Onlinekurses oder anderen digitalen Produkten. Gemeinsam bringen wir dich und deine Produkte online.

Hier und auf meinen anderen Kan├Ąlen findest du jede Menge Impulse & Wissenswertes rund um Online Sichtbarkeit, Launch, Launchstrategien und weiteres zu digitalen Produkten und Onlinkeurse.┬á